top of page
Navigieren in Woods

Was ist/kann Coaching? 

Entweder wir finden einen Weg oder wir machen einen. 

Hannibal.

Was bedeutet Coaching?

Das Wort "Coach" tritt erstmals im Jahre 1556 in der englischen Sprache in Erscheinung und wird dort als Bezeichnung für eine Kutsche verwendet. Später entstand in diesem Zusammenhang der Ausdruck "Coaching" als Bezeichnung für die Tätigkeit des Kutschers: dem perfekten Zusammenspiel der Pferde mit dem Zaumzeug und der Kutsche. 
Heute verstehen wir unter "Coach" einen professionellen Begleiter, der uns im persönlichen oder beruflichen Entwicklungsweg sowie der Zielerreichung unterstützt und begleitet; dies unter Andwendung unterschiedlicher Techniken. Das "Coaching" steht für die tatsächliche Ausführung, Unterstützung und
Begleitung.

Für wen ist Coaching geeignet und warum?

Ein Coaching eignet sich für alle diejenigen die ihre Ziele und Wünsche - seien diese beruflicher oder privater Natur - erfolgreich und nachhaltig erreichen wollen. Ein Coaching wird oft bei einem bevorstehenden Wechsel im Beruf, Änderungen der beruflichen Aufgaben und Anforderungen,  bei der  Karriereplanung, oder vor und während der Umstrukturierungsmassnahmen eingesetzt. Auch zur Verhinderung oder der Verarbeitung eines Burnouts, der Erkennung der eigenen Stärken und Schwächen, der Verbesserung der Teamarbeit und des Teamgefüges ist ein professionelles und von Vertrauen getragenes Coaching die ideale Unterstützung um die gewünschten Ziele zu erreichen und Erkenntnisse auch nachhaltig zu verankern.

Wie erfahre ich ob Coaching das richtige für mich ist?

In erster Linie ist es wichtig sich über die eigenen Erwartungen klarzuwerden und welches Ziel Sie erreichen wollen. Zudem sollten Sie sich die Frage stellen ob Sie bereit sind Zeit und Energie einzusetzen um diese Ziele und/oder Veränderungen zu erreichen.

 

  • Würde eine neue Sichtweise nützlich sein und Sie in Ihrem Vorhaben weiterbringen?

  • Sind Sie bereit für Ihren Erfolg und dafür die Verantwortung zu übernehmen?

  • Wollen Sie diesen Weg der Veränderung und Entwicklungsprozesses alleine gehen?

  • Oder wäre die Begleitung durch einen vertrauensvollen und ausgebildeten Coachs an Ihrer Seite hilfreich?

 

Sobald Sie eine Antwort auf diese Fragen haben, werden Sie für sich auch entscheiden ob die Unterstützung eines Coachs und somit ein Coaching für Sie das Richtige ist.

Worin unterscheidet sich das Coaching von anderen Methoden der Entwicklung?

Das Coaching fokussiert sich auf die Ziele der Person oder des Unternehmens. Die Grundlage ist stets die aktuelle Situation und wie neue Sichtweisen uns zum gewünschten Ziel führen können.
 
Im Coaching wird der Eigenverantwortung und der Aktion eine grosse Bedeutung geschenkt. Das Coaching setzt immer voraus, dass der Kunde - ob Privatperson oder Unternehmen - in der Lage ist, mit Unterstützung des Coachs seine eigenen Lösungen hervorzubringen. Der Coach ist eine Begleitung im Entwicklungsprozess des Kunden. Die Wünsche und Ziele werden von Ihnen als Kunde definiert.

Weshalb ist Coaching seit über 40 Jahren im Trend?

In erster Linie weil Coaching ein sehr nützliches Mittel ist um mit Veränderungen oder Problemen konstruktiv und zielführend umzugehen. Ein Coaching ist eine Herausforderung und erlaubt es die gesetzten Ziele in kürzester Zeit zu erreichen.
 
Auch festgefahrene und oft unbewusste Verhaltensweisen, die uns ausbremsen oder in unserem Handeln und Möglichkeiten einschränken oder gar blockieren, werden uns im Laufe eines erfolgreichen Coachings bewusst. Hierdurch eröffnen wir uns die Möglichkeiten, eine Veränderung nachhaltig zu vollziehen und unsere Ziele zu erreichen.

Welche Eigenschaften machen das Coaching aus?

Das Coaching begleitet Sie und ermöglicht es Ihnen sich auf die wichtigen Fragen Ihres Lebens zu fokussieren. Für den Coach ist daher das aktive Zuhören, wie auch die richtigen Fragestellungen entscheidend, sehr wichtig damit Sie Klarheit über die Situation gewinnen und hierdurch ein neues Bewusstsein erlangen.
 
Zuhören ist für Ihren Coach daher unerlässlich, es ist ein aktives und empathisches Zuhören. Sie sollen sich dabei wohlfühlen und frei ausdrücken können, ohne sich etwa verurteilt zu fühlen.

Was sind die Aufgaben des Coaches?

Der Coach führt durch das Coaching. Seine Aufgaben sind es ehrlich, ermutigend, empathisch und vor allem objektiv zu bleiben. Es liegt in der Verantwortung des Coachs die Methodik und die jeweiligen Instrumente entsprechend einzusetzen um Sie dabei zu unterstützen Ihr Ziel Glasklar zu definieren.

 
Diskretion ist dabei selbstverständlich!
 
Die massgeblichen Aufgaben des Coachs auf einen Blick
 
  • Zuhören
  • Fragen stellen
  • Reflektieren
  • Weitere Blickwinkel und Sichtweisen aufzeigen
  • Zusammenfassen
  • Ziel(e) klar definieren lassen
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Professionelle Methodenkompetenz
  • Diskretion
Wie lange dauert ein Coaching?
Die Dauer richtet sich nach dem Bedarf des Kunden und der zu bearbeitenden Themen.
 
Die einzelnen Coaching-Gespräche (Settings) dauern in der Regel 60 bis 90 Mintuen, je nach Thema und Bedarf und umfassen erfahrungsgemäss 5 bis 10 Settings.

Wir verbinden Coaching mit Shinrin Yoku Elementen. Der Fokus des Coachings in und mit der Natur orientiert sich nach Deinem Thema was Dich gerade beschäftigt. Bei uns hast Du die Möglichkeit Dinge abseits vom Alltag, aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.  Ob Du vor einer wichtigen Entscheidung stehst, Dich beruflich oder privat verändern willst,  Dich Situationen Deines Lebens bedrücken spielt dabei keine Rolle. 

Im persönlichen Outdoor Coaching vermitteln wir Dir einen einfachen Einstieg und und die Grundlage zum Shinrin Yoku. Finde Zugang zu Deinen Ressourcen und Deiner inneren Stärke.


Gönne Dir Deine wohlverdiente Auszeit vom stressigen Alltag.



 

bottom of page